Navigation des Bereichs Ihre Klinik für Ärzte und Zuweiser
Inhalt

Einweisungsdiagnosen

Die Deutschen Rentenversicherungsträger genehmigen Maßnahmen mit folgenden Hauptindikationen:

  • Urologie mit Nierentransplantationsmedizin
  • Onkologie
  • InnereMedizin

Mit den gesetzlichen Krankenkassen besteht ein Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V für folgende Indikationsgruppen:

Indikations-NummerIndikationArt der Maßnahme
06Krankheiten der Harn- und GeschlechtsorganeMedizinische Rehabilitation
05NeubildungenMedizinische Rehabilitation
03Ernährungs- und StoffwechselkrankheitenMedizinische Rehabilitation
02Krankheiten des KreislaufsystemsMedizinische Rehabilitation
01Krankheiten des Skeletts, der Muskeln und des BindegewebesMedizinische Rehabilitation
08Krankheiten der Niere und Zustand nach Operationen an Nieren, ableitenden Harnwegen und ProstataAnschlussheilbehandlungen (AHB, AGM)
10Bösartige GeschwulstkrankheitenAnschlussheilbehandlungen (AHB, AGM)
11Gynäkologische Erkrankungen und Zustand nach OperationenAnschlussheilbehandlungen (AHB, AGM)


Suche & Service

Anschrift

Sinntalklinik

Wernarzer Straße 12 | 97769 Bad Brückenau
Telefon: 09741 86-0 | Fax: 09741 86-100

Fax Chefarztsekretariat: 09741 86-200

service@sinntalklinik.de