Inhalt

Außerhalb der Klinik

Reha – wo andere Urlaub machen

Die Sinntalklinik liegt am Rande der von König Ludwig I. ausgebauten und vielfach als Sommerresidenz genutzten historischen Schlossparkanlage. Patienten und Gäste können von einem umfangreichen Programm und Angeboten aus Kultur und Historie, Gesundheit und Wellnes sowie Ruhe und Erholung in der unberührten Flora und Fauna rund um Bad Brückenau profitieren.

Die Patienten der Sinntalklinik erhalten bei ihrer Anreise in der Klinik eine Gastkarte der Staatlichen Kurverwaltung. Diese ist der Schlüssel zu einer Vielzahl an Erlebnismöglichkeiten in Bad Brückenau die je nach Angebot ermäßigt oder in der Gastkarte inkludiert sind.

Angeboten werden zum Beispiel:

  • Nutzung der Heilquellen-Lounge mit quellfrischem Heilwasser
  • Kurkonzerte nach Programm
  • Theater- und Tanzveranstaltungen
  • Nutzung von Tennisplätzen und Tennishalle
  • Nutzung der Golfübungswiese
  • Gäste- und Themenführungen
  • Erwerb einer Angelkarte
  • Geführte Wanderungen mit dem Rhönklub e.V.
  • Eintritt in die Vital-Spa Therme (Staatsbad)
  • Eintritt in das Erlebnisbad Sinnflut (Stadt)
  • Benutzung von Saline und Kneipanwendungen
  • Benutzung der regionalen Buslinie
  • Deutsches Fahrradmuseum

Bad Brückenau mit den umliegenden Gemeinden in der Mittelgebirgsregion Rhön, bieten je nach Jahreszeit, umfangreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Hier nur einige Beispiele:

  • Zertifiziertes Nordic Walking-Netz
  • gut ausgebaute und beschilderte öffentliche Wanderwege
  • regelmäßige Sport- und Fitnessangebote
  • Outdoor-Park mit Klettergarten
  • Sommerrodelbahn und beschneite Pisten auf der Wasserkuppe
  • Segel- und Motorflugmöglichkeiten auf der Wasserkuppe
  • Alpin- und Langlaufskimöglichkeiten im Mittelgebirge Rhön
  • Wanderungen und Ausflüge zu diversen Berghütten (Fernwanderwegenetz) und zu den Hochmoorlandschaften in der Rhön

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten

Suche & Service

Anschrift

Sinntalklinik

Wernarzer Straße 12 | 97769 Bad Brückenau
Telefon: 09741 86-0 | Fax: 09741 86-100

Fax Chefarztsekretariat: 09741 86-200

service@sinntalklinik.de