Navigation des Bereichs Ihre berufliche Perspektive
Inhalt

Gesundheits- und Krankenpfleger mit der Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d)

Bewerbungsfrist: 24.08.2018Arbeitsbeginn: 01.10.2018Arbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Sinntalklinik, Bad Brückenau

Tätigkeitsprofil

Wir suchen zum 01.10.2018 einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit der Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft oder die Bereitschaft zur Ausbildung zur Hygienefachkraft

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Einstellung erfolgt in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
Der dienstliche Einsatz erfolgt zu 50 % als Gesundheits- und Krankenpfleger für den Bereich Stationsdienst und zu 50 % als Hygienefachkraft.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Pflege der Patienten auf Basis der pflegerischen Qualitätsstandards
  • gemeinsam im Team sorgen Sie für einen strukturierten Stationsalltag und übernehmen administrative Tätigkeiten, wie z.B. Dokumentationsaufgaben
  • Weiterentwicklung und Überwachung der bestehenden Hygienekonzepte
  • zentraler Ansprechpartner zu allen hygienerelevanten Fragen
  • Mitwirkung bei allen Maßnahmen der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen
  • Überwachung von hygienerelevanten Arbeitsabläufen
  • Beratung der Führungskräfte und Mitarbeiter sowie der Patienten / -innen und Angehörigen
  • Durchführung von Schulungen und praktischen Unterweisungen
  • Festlegung der Desinfektionsmaßnahmen
  • Organisation von hygienerelevanten Betriebsabläufen
  • Beratungstätigkeiten im Rahmen der Beschaffung medizinischer Güter / Materialien
  • Beratung und Unterstützung bei Bauplanungen und Instandhaltungen

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) bzw. die Bereitschaft zur Ausbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d)
  • Kommunikationsgeschick und Überzeugungskraft bei der interdisziplinären Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • eine strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungskraft, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität, Engagement

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem sehr guten Arbeitsklima
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag unserer Tarifgemeinschaft (vergleichbar dem TVöD) und weitere soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungsverfahren

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen Frau Kathleen Skiba unter der Rufnummer 09741 86-292 gerne zur Verfügung.

Zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden wir die von Ihnen in Ihrer Bewerbung mitgeteilten Daten verarbeiten und nach Abschluss des Verfahrens wieder löschen.
Auf die nachfolgenden
Datenschutzhinweise Bewerbungsverfahren (PDF, 67KB) nehmen wir Bezug.
Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sein, richten Sie Ihre vollständige Bewerbung nebst unterzeichneten Datenschutzhinweisen bitte 24.08.2018 an die

Sinntalklinik
Wernarzer Straße 12
97769 Bad Brückenau

service@sinntalklinik.de

Bewerbungen ohne unterzeichnete Datenschutzhinweise können aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen im Auswahlverfahren nicht mit berücksichtigt werden.

Besondere Hinweise

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb die Bewerbung von Frauen und Männern. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber

Suche & Service

Anschrift

Sinntalklinik

Wernarzer Straße 12 | 97769 Bad Brückenau
Telefon: 09741 86-0 | Fax: 09741 86-100

Fax Chefarztsekretariat: 09741 86-200

service@sinntalklinik.de