Navigation des Bereichs Ihre berufliche Perspektive
Inhalt

Kaufmännische Direktorin/Kaufmännischer Direktor

Bewerbungsfrist: 26.03.2018Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen ZeitpunktArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Sinntalklinik, Bad Brückenau, Reha-Zentrum Bad Brückenau - Klinik Hartwald - der DRV Bund

Tätigkeitsprofil

Die Sinntalklinik der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern und die Klinik Hartwald der Deutschen Rentenversicherung Bund verfügen gemeinsam über 360 Betten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen gemeinsame/n Kaufmännische Direktorin/Kaufmännischen Direktor.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • die partnerschaftliche und verantwortliche gemeinsame Leitung der Kliniken zusammen mit der jeweiligen ärztlichen Leitung der Häuser
  • das Erstellen der Entwürfe der Wirtschafts-, Investitions- und Stellenpläne sowie deren Bewirtschaftung
  • die Entwicklung und Umsetzung von konzeptionellen Grundlagen und Steuerungsinstrumenten für die Weiterentwicklung der Kliniken und zur Sicherstellung der Marktfähigkeit in Abstimmung mit den jeweiligen Hauptverwaltungen der beiden Träger
  • das Informations- und Berichtswesen sowie das Qualitätsmanagement

Anforderungsprofil

  • ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss) der Wirtschaftswissenschaften oder ein abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Wirtschaftswissenschaften und zu einem Universitätsstudium der Wirtschaftswissenschaften gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mindestens 5-jährige entsprechende Berufserfahrung im Bereich des Klinik- bzw. Rehabilitationswesens
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts
  • besondere Zuverlässigkeit und Integrität
  • Erfahrungen in der Akquise, im Marketing und bei der Kontaktpflege mit externen Partnern
  • ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sowie fundierte Kenntnisse im Bereich des Controllings und im Vertragswesen
  • eine ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie teamorientierte Mitarbeiterführung
  • konzeptionelles und analytisches Denken, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz, der ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement voraussetzt
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag unserer Tarifgemeinschaft sowie weitere soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

Bewerbungsverfahren

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen für die DRV Bund Frau Katrin Borck unter der Rufnummer 030 865-81659 oder per Mail (katrin.borck@drv-bund.de) und für die DRV Nordbayern Frau Kristine Knaus unter der Rufnummer 0921 607-2990 oder per Mail (kristine.knaus@drv-nordbayern.de) gerne zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis 26.03.2018

unter Angabe der Kennziffer 8021-19-02/2018 an die

Deutsche Rentenversicherung Bund
Dezernat 8021/Zimmer H 1409
10704 Berlin

oder per E-Mail an

klinik-personalverwaltung@drv-bund.de.

Besondere Hinweise

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen deshalb die Bewerbung von Frauen und Männern. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Suche & Service

Anschrift

Sinntalklinik

Wernarzer Straße 12 | 97769 Bad Brückenau
Telefon: 09741 86-0 | Fax: 09741 86-100

Fax Chefarztsekretariat: 09741 86-200

service@sinntalklinik.de

Stellenangebote